Eagle Rare 10 - Dein nächster Lieblingsbourbon

Eagle Rare 10 years old ist ein legendärer Bourbon, der die Sinne seit Jahrzehnten mit seinem einzigartigen Geschmacksprofil verwöhnt. Hergestellt von der Buffalo Trace Distillery in Frankfort, Kentucky, ist dieser Single Barrel Bourbon ein fester Favorit unter Liebhabern von amerikanischem Whiskey. Die Geschichte von Eagle Rare reicht weit zurück und ist geprägt von Tradition und Handwerkskunst. Der Name “Eagle Rare” selbst ist eine Hommage an einen der seltensten Vögel Amerikas, den Weißkopfseeadler, der stolz die Flasche ziert. Dieser Bourbon wird aus sorgfältig ausgewähltem Mais, Roggen und Gerste hergestellt und reift mindestens 10 Jahre lang in frisch ausgebrannten Eichenfässern, um sein komplexes und dennoch ausgewogenes Aroma zu entwickeln. Interessanterweise bekommen wir dieser Whiskey hier in Deutschland viel günstiger, wie in der USA, sodass man sagen kann, in der Kategorie Bourbon unter 35 € kommt keiner so einfach an Eagle Rare 10 vorbei. Vom Eagle Rare gibt es auch eine 17-jährige (ab ca. 1.600€, wenn man überhaupt bekommt), eine 25-jährige (10.000 $, nur 200 Flaschen, kaum eine Chance zu bekommen), und eine 20-jährige Double Eagle Very Rare (ca. 20.000 €, nur 199 Flaschen) Abfüllung. Diesmal probieren wir (leider nur) die 10 Jahre alte Variante. Lass uns gemeinsam herausfinden, ob dieser Bourbon seinen Ruf gerecht ist.

Steckbrief

Eagle Rare 10 1

Farbe und Erscheinung des Eagle Rare 10

Der Eagle Rare 10 Jahre präsentiert sich in einer wahrhaft beeindruckenden Farbe, die das Auge sofort anspricht. Seine schöne, funkelnde Bernsteinfarbe erinnert an goldene Sonnenstrahlen, die durch ein herbstliches Blätterdach brechen. Beim Schwenken des Glases offenbart der Whiskey langsame, majestätische Tränen, die langsam am Rand hinabgleiten, als würden sie eine Geschichte von 10 Jahre im Fass erzählen.

Aroma des Eagle Rare 10

Beim Nosing des Eagle Rare 10 Jahre offenbart sich ein faszinierendes Duftprofil. Eine einladende Duftwolke von reifen Orangen mit einem Hauch von Vanille erfüllt die Luft und erinnert an sonnenverwöhnte Obstgärten. Diese fruchtigen Aromen werden elegant von einem Hauch Eiche begleitet, der dem Bouquet eine angenehme Tiefe verleiht. Ein subtiler Hauch von Wildleder und eine feine Roggenwürze mit etwas Minze vervollständigen das Aroma und verleihen ihm eine bemerkenswerte Komplexität. Diese Mischung aus süßen, fruchtigen, herben und würzigen Noten schafft ein Duftprofil, das in seiner Preisklasse bemerkenswert ist und die Vorfreude auf den ersten Schluck steigert.

Bleib immer auf dem Laufenden!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keinen unserer spannenden Artikel und Updates mehr. Trage dich ein und sei immer bestens informiert!

Geschmacksprofil des Eagle Rare 10

Beim ersten Schluck des Eagle Rare 10 Jahre bestätigen sich die verlockenden Eindrücke des Nosing größtenteils. Der Antritt ist schön ausgewogen und nicht überwältigend, was den Whiskey zu einem zugänglichen Genuss auch für Einsteiger macht. Die dominierenden Noten von reifen Orangen und Vanille tanzen auf der Zunge und entfalten ein köstliches Zusammenspiel von Süße und Frische. Im Verlauf entfaltet sich jedoch eine tiefere Ebene von Eiche und Roggenwürze, die dem Geschmack eine robuste Komplexität verleihen. Ein Hauch von Minze rundet das Geschmacksprofil ab und hinterlässt einen erfrischenden Abdruck auf dem Gaumen.

Eagle Rare 10 2

Textur und Körper

Die Textur und des Eagle Rare 10 Jahre präsentiert sich als absolut vornehm und einladend. Mit einer samtigen, seidigen Textur gleitet der Bourbon sanft über den Gaumen und hinterlässt ein angenehm warmes Mundgefühl, das den Genuss noch intensiver macht. Jeder Schluck umhüllt den Gaumen mit einer wohligen Weichheit, die den Charakter dieses Whiskeys perfekt unterstreicht.

Abgang

Der Abgang des Eagle Rare 10 Jahre ist mittellang und hinterlässt einen bleibenden Eindruck auf dem Gaumen. Er verabschiedet sich mit einer angenehmen Süße, die an dunklen Waldhonig erinnert und den Geschmackssinn verwöhnt. Diese süßen Noten werden von tieferen Anklängen von gerösteter Eiche begleitet, die dem Abgang eine robuste und gleichzeitig verführerische Nuance verleihen. Die Wärme, die sich während des Abgangs im Mundraum ausbreitet, hinterlässt ein Gefühl der Zufriedenheit und lädt dazu ein, noch einen weiteren Schluck zu genießen.

Bewertung

Gesamtbewertung: 8/10 – ausgezeichnet

Kernbewertung (Nosing, Tasting, Finish): 8/10 – ausgezeichnet

Story: 7/10 – Die Abfüllung des Eagle Rare 10 Jahre wird nicht von einer großen Marketingstory begleitet, wie es bei vielen Whiskeys der Fall ist.

Aromen (Nosing): 8/10 – Das Nosing des Eagle Rare 10 Jahre ist äußerst angenehm und für seine Preisklasse bemerkenswert komplex. Die Mischung aus süßen, fruchtigen, herben und würzigen Noten macht das Aroma zu einem wahren Genuss für die Sinne.

Geschmack (Tasting): 8/10 – Der Geschmack des Eagle Rare 10 Jahre ist richtig lecker und zugänglich, zeigt jedoch auch eine gewisse Tiefe. Die dominierenden Noten von reifen Orangen und Vanille werden durch Eiche und Roggenwürze ergänzt, was ein harmonisches und ausgewogenes Geschmackserlebnis bietet.

Abgang (Finish): 8/10 – Der Abgang des Eagle Rare 10 Jahre ist mittellang und hinterlässt einen warmen Eindruck auf dem Gaumen. Die süßen und herben Noten verleihen dem Abgang eine ausgewogene Komplexität und machen Lust auf mehr.

Preis/Leistung: 9/10 – Für etwa 35 € für 0,7 Liter erhält man einen super soliden und leckeren Bourbon mit einer Reifezeit von 10 Jahren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Eagle Rare 10 Jahre ist ausgezeichnet und bietet ein hervorragendes Genusserlebnis für jeden Whiskey-Liebhaber.

Fazit

Zusammenfassend ist der Eagle Rare 10 Jahre ein super solider Bourbon, der eine beeindruckende Tiefe und Komplexität bietet und dennoch zugänglich ist. Mit seinem Alkoholgehalt von 45% spricht er sowohl Einsteiger als auch erfahrene Whiskey-Liebhaber an und bietet ein vielschichtiges Geschmackserlebnis. Der große Vorteil dieses Bourbons ist gleichzeitig sein größter Nachteil: seine Fähigkeit, die Erwartungen zu steigern – nach dem Genuss des Eagle Rare wird man mit vielen anderen Whiskeys unter 40 € schnell unzufrieden. Dieser Bourbon setzt die Messlatte hoch und beweist, dass Qualität nicht immer teuer sein muss. Wer auf der Suche nach einem preiswerten, dennoch hochwertigen Bourbon ist, der wird mit dem Eagle Rare 10 sicherlich nicht enttäuscht sein.

Cheers!

Bourbon-Genuss Newsletter

Melde  dich zu meinem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Kein Spam, nur relevante Informationen. Im Moment wöchentlich oder jede zweite Woche.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

Unsere Facebook-Gruppe für Dich

Lust auf spannende Diskussionen und exklusive Einblicke in die Welt des Bourbons? Trete unserer Facebook-Gruppe bei und werde Teil unserer Community. Klicke einfach auf das Icon.

Deine Meinung zählt!

Der Whiskey in unserem heutigen Artikel ist sicherlich für viele von euch kein Unbekannter. Wie hat er euch geschmeckt? Oder gibt es eine besondere Erinnerung, die ihr mit diesem Whiskey verbindet? Lasst uns in den Kommentaren darüber sprechen und unsere Leidenschaft für Whiskey teilen!

Schreibe einen Kommentar