Erschwingliche Qualität: Four Roses Yellow Label Bourbon

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf den Four Roses Yellow Label Bourbon, einen Whiskey, der sowohl für seine Qualität als auch für seine Zugänglichkeit bekannt ist. Wir werden einige wichtige Aspekte dieses Bourbons beleuchten, darunter seine Herkunft, Herstellungsmethoden und sein charakteristisches Geschmacksprofil.

Die Wurzeln des Four Roses Yellow Label

Four Roses Yellow Label ist ein Bourbon, der sich durch seine vielseitige Verwendbarkeit und seinen zugänglichen Charakter auszeichnet. Dieser Whiskey wird aus einer Mischung von 10 verschiedenen Rezepten der Four Roses Brennerei mit einer Alter von 5-10 Jahren hergestellt, was ihm ein ausgewogenes und doch subtiles Aroma verleiht. Sein Alkoholgehalt liegt bei 40% (80 proof), was zwar die Untergrenze für ein Bourbon ist, aber wir müssen hier ständig den Preis im Hinterkopf haben: eine 0,7 l Flasche kostet nur zwischen 15 und 18 €!

Das Besondere am Four Roses Yellow Label ist, dass er aus 10 verschiedenen Straight Bourbons kreiert wird. Diese einzigartige Mischung verleiht ihm eine komplexe und vielschichtige Geschmacksstruktur. Jedes der verwendeten Straight Bourbon-Rezepte bringt seine eigenen charakteristischen Aromen und Nuancen in diesen Whiskey ein. Dadurch entsteht ein harmonisches und dennoch dynamisches Geschmackserlebnis, das die Qualität und Handwerkskunst der Four Roses Brennerei widerspiegelt. Dieser Prozess der sorgfältigen Auswahl und Kombination verschiedener Bourbons ist eine Kunst für sich und trägt dazu bei, dass der Four Roses Yellow Label sich von anderen Bourbons in seiner Preisklasse abhebt.

Steckbrief

  • Name: Four Roses Bourbon 
  • Brennerei: Four Roses Distillery, Lawrenceburg, KY
  • Typ: Kentucky Straight Bourbon
  • Alter: NAS
  • Füllmenge: 0,7 l
  • Alkoholgehalt: 40% (80 proof)
  • Mash bill: Mischung aus 60% Mais, 35% Roggen, 5% gemälzter                 Gerste und 75% Mais, 20% Roggen, 5% gemälzter                     Gerste
  • Preis: ca. 15 €
Four Roses Yellow Label

Erscheinung: Ein Blick in das Glas

Beim Betrachten des Four Roses Yellow Label fällt seine sonnengelbe-goldene Erscheinung auf, die an altes, leicht vergilbtes Zeitungspapier erinnert.

Aroma: Eine Duftpalette zum Entdecken

Das Aroma des Four Roses Yellow Label zeichnet sich durch eine reiche und angenehme Mischung aus süßen und fruchtigen Noten wie Vanille, Rosinen und Karamell aus, ergänzt durch warme Gewürznoten. Diese vielfältigen Aromen machen ihn zu einem exzellenten Bourbon in seiner Preisklasse.

Bleib immer auf dem Laufenden!

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und verpasse keinen unserer spannenden Artikel und Updates mehr. Trage dich ein und sei immer bestens informiert!

Geschmacksprofil: Ein harmonisches Erlebnis

Am Gaumen zeigt sich der Four Roses Yellow Label weich und einladend. Vanille, Honig und ein Hauch von Birne schaffen ein sanftes und ausgewogenes Geschmackserlebnis. Der Whiskey ist leicht süß, mit einer angenehmen Zimtzucker- und Schokoladenkaramell-Note, die von einem leichten Honiggeschmack ergänzt wird.

Four Roses Yellow Label

Textur und Körper: Ein sanfter Begleiter

Dieser Bourbon hat eine leicht sirupartige Textur, ohne dabei zu süß zu sein. Er präsentiert sich eher leicht und angenehm im Mund, mit einer gewissen Cremigkeit, die zu einem angenehmen Trinkerlebnis beiträgt.

Abgang: Ein dezentes Finale

Der Abgang des Four Roses Yellow Label ist weich und angenehm, wenn auch unauffällig. Man spürt anfangs eine leichte Würze, gefolgt von einer sanften Holznote und dem kleinsten Hauch von Gras.

Bewertung Four Roses Yellow Label

Gesamtbewertung: 7,4/10 – sehr gut

Kernbewertung (Nosing, Tasting, Finish): 6,7/10 – gut

Story: 7/10 – Eine interessante Geschichte, die Tradition und handwerkliches Können eindrucksvoll vereint.

Aromen (Nosing): 7/10 – Ein angenehm ausgewogenes Bouquet mit Noten von süßem Mais, Vanille und leichten Blumenaromen.

Geschmack (Tasting): 7/10 – Bietet eine harmonische Mischung aus Süße und Würze mit einem sanften, einladenden Charakter.

Abgang (Finish): 6/10 – Der Abgang ist relativ kurz, aber angenehm, mit einer sanften Nachklang von Eiche und Süße.

Preis/Leistung: 10/10 – Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, macht ihn zu einem unschlagbaren Angebot für Bourbon-Liebhaber.

Fazit Four Roses Yellow Label

Four Roses Yellow Label ist ein qualitativ hochwertiger, budgetfreundlicher Bourbon, der sich hervorragend für Cocktails eignet. Seine niedrige Alkoholstärke und das subtile Geschmacksprofil machen ihn jedoch nicht zu aufregend. Trotzdem ist er ein Muss für jeden Bourbon-Liebhaber und eine vielseitige Basis für Cocktails. Dieser Whiskey stellt eine solide Option für den täglichen Genuss dar und ist besonders geeignet für diejenigen, die einen sanften, einfach zu trinkenden Bourbon suchen. Mit seinem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis und seinem zuverlässigen Geschmacksprofil ist der Four Roses Yellow Label eine Bereicherung für jede Hausbar.

Bourbon-Genuss Newsletter

Melde  dich zu meinem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Kein Spam, nur relevante Informationen. Im Moment wöchentlich oder jede zweite Woche.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Indem du das Formular absendest, erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen persönlichen Informationen an Brevo zur Bearbeitung übertragen werden gemäß den Datenschutzrichtlinien von Brevo.

Deine Meinung zählt!

Der Whiskey in unserem heutigen Artikel ist sicherlich für viele von euch kein Unbekannter. Wie hat er euch geschmeckt? Oder gibt es eine besondere Erinnerung, die ihr mit diesem Whiskey verbindet? Lasst uns in den Kommentaren darüber sprechen und unsere Leidenschaft für Whiskey teilen!

Unsere Facebook-Gruppe für Dich

Lust auf spannende Diskussionen und exklusive Einblicke in die Welt des Bourbons? Trete unserer Facebook-Gruppe bei und werde Teil unserer Community. Klicke einfach auf das Icon.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Tim_aus_Dresden

    Mein Wahl für süße Cocktails, pur würde ich lieber sein lassen.

Schreibe einen Kommentar